Text und Foto: Klaus Kertscher

Basketball-Charity-Party 2017

Achtzig gut gelaunte und spendable Basketball-Begeisterte ließen die Basketball-Charityparty am 11. August einmal mehr zu einem Erfolg werden.

Beim LINERS am Stau wurde gefachsimpelt, getanzt und gewonnen – attraktiver Preise bei der großen Tombola

und eine finanzielle Unterstützung für die Basketballjungen und Mädchen, für die die Fördervereine ASSIST und MBO diese Veranstaltung bereits zum fünften Male durchführten.

Prominente befanden sich unter den Gäste auch, wie zum Beispiel der Trainer der EWE Baskets und ein Bundestagsabgeordneter.

Das signierte Shooting-Shirt von Rickey Paulding ersteigerte Beate Hirsch (rechts), links Thomas Streich, in der Mitte Joachim Matt.



zurück